Concorso d’Eleganza Villa d’Este

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este ist zweifellos das exklusivste Event für Liebhaber historischer Fahrzeuge aus der ganzen Welt. Er findet seit 1929 in der norditalienischen Stadt Cernobbio am Comer See statt. Hier treffen sich jedes Jahr Sammler und Oldtimer-Freunde zum berühmtesten Schönheitswettbewerb der mobilen Klassiker auf vier und zwei Rädern.
Der Concorso d’Eleganza findet traditionell jährlich am dritten Maiwochenende in den Parkanlagen des Grand Hotels Villa d`Este statt.

Die Veranstaltung ist seit vielen Jahren bereits zu einem gesellschaftlichen Ereignis geworden. Die Künstleragentur BÖTTGER MANAGEMENT hatte die große Ehre, das weltweit hochkarätigste Oldtimer-Event in den Jahren 2009, 2010, 2011, 2012 sowie 2015 und 2016 im Bereich Entertainment zu beraten und diese anspruchsvolle Veranstaltung mit seinen Künstlern musikalisch zu begleiten.

Bereit für den Concorso d Eleganza Villa d Este

(c) Andreas Böttger

Terminverschiebung des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2020 wegen Coronavirus

Aus aktuellen Anlass und der zunehmenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sowie der Sorgfaltspflicht gegenüber Gästen und Mitarbeitern, hat sich das Organisationsteam des Concorso d’Eleganza Villa d’Este schweren Herzens entschieden, den ursprünglich geplanten Termin 22. bis 24. Mai 2020 jetzt zu verlegen.

Der neue Termin für den Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2020 ist gegenwärtig vom 16. bis 18. Oktober 2020.

Eine endgültige Bestätigung für den neuen Termin wird für Juni erwartet.
Aktuelle Informationen und Updates finden Sie hier

Die Geschichte des Concorso d’Eleganza

Am 01. September 1929 war die Geburtsstunde der mittlerweile anspruchsvollsten und exklusivsten Veranstaltung klassischer Automobile in Europa. Mit einer überschaubaren Teilnehmerzahl von 80 Personen fand damals die erste Veranstaltung statt, welche in loser Folge fortgesetzt wurde. Zum damaligen Zeitpunkt wurden alljährlich herausragende Neuentwicklungen auf Automobilmarkt mit der „Coppa d`Oro Villa d`Este“ ausgezeichnet.

Im Jahr 1949 erhielt diesen Preis ein „Alfa Romeo 6C2500“, der von der Karosseriefirma „Touring“ gestylt war. Dieses Automobil ist zum jetzigen Zeitpunkt, dass einzige Fahrzeug, welches den Namen „Villa d`Este“ auch in seiner Typenbezeichnung enthält. Diese klassische Art der Veranstaltung fand im Jahr 1952 sein Ende.

Concorso d'Eleganza führt neue Bewertungskategorie ein

Die schönsten Autos beim Concorso d‘ Eleganza (c) Andreas Böttger

In den 1980er Jahren wurde der Concorso d’Eleganza mit dem heutigen Konzept, als Schönheitswettbewerb für historische Automobile und Motorräder, neu aufgelegt.
Die Besitzer außergewöhnlicher Klassiker aus allen Epochen der Automobilgeschichte sind vom Committee des Concorso d’Eleganza eingeladen, sich mit ihren Fahrzeugen für den jährlichen Schönheitswettbewerb anzumelden.

Im Jahr 1999 übernahm die BMW Group die Schirmherrschaft über den Concorso d’Eleganza. Seit dem Jahr 2005 wird die Veranstaltung unter dem Namen Concorso d’Eleganza Villa d’Este gemeinsam von der BMW Group Classic und dem Grand Hotel Villa d`Este veranstaltet.

Concorso d’Eleganza Villa d’Este der Laufsteg für die schönsten Automobile der Welt

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este ist der Treffpunkt für Liebhaber klassischer Automobile in Europa. Hier können jedes Jahr am dritten Maiwochenende seltene Automobile und historische Motorräder in den Parkanlagen der Villa d`Este und der Villa Erba am Comer See bewundert werden.
Neben den schönsten und seltensten Klassikern bietet der Concorso aber auch die einmalige Möglichkeit, einen Blick auf spannende und aktuelle Concept Car- Entwicklungen und Prototypen werfen zu können.

Concorso d Eleganza Villa d Este das BMW Oldtimer Event

Die Parkanlagen des Grand Hotel Villa d´Este bilden die ideale Kulisse für die Automobile der Vergangenheit und Gegenwart (c) Andreas Böttger

Außer den traditionellen Schönheitswettbewerben der Auto-Klassiker gibt es aber auch die einmalige Chance neuer Eigentümer eines historischen Fahrzeuges zu werden. Diese Möglichkeit bietet die Versteigerung durch Sotheby`s, das weltberühmte Auktionshaus., welche immer am Samstagabend vor der Villa Erba stattfindet.

So fanden sich beispielsweise im Jahr 2017 so seltene Exponate wie ein Bugatti Type 57Atalante Prototype (1935), ein Bentley R-Type Continental Sport (1953), ein Ferrari 250 GT Coupè PininFarina (1960) und ein BMW 507 (1957) zur Versteigerung.

VIP`s beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este

Der Concorso d’Eleganza Villa d’Este steht für eine glanzvolle Zeitreise und das Lebensgefühl des italienischen „Dolce Vita“.
Bereits am frühen Samstagmorgen begegnet man in den Parkanlagen des Grand Hotel Villa d’Este den elegant gekleideten Gästen, welche zwischen den elegantesten und millionenschweren Automobilklassikern flanieren. Während der Wettergott die Sonne auf den Wellen des Lago glitzern läßt, servieren die Kellner in ihrer weißen Livree auf der Terrasse des Grand Hotel Villa d’Este die ersten Gläser eisgekühlten Champagners und Espresso.
Die Riva-Yachten gleiten lautlos über den See und die Musiker des Jazzquartetts spielen dezent und unaufdringlich den Soundtrack zu diesem Ereignis.

Thomas Gottschalk mag Autos und den Concorso d'Eleganza Villa d'Este

Auch Deutschlands bekanntester Radio- & Fernsehmoderator Thomas Gottschalk ist ein bekennender Fan des Concorso d` Eleganz Villa d` Este (c) Andreas Böttger

 

Wenn wir beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este getroffen haben

Auch der amerikanische Modedesigner Ralph Lauren, Radio- und Fernsehmoderator Thomas Gottschalk, „Mr. Bean“ Darsteller Rowan Aktinson, Rock ’n’ Roll-Legende Peter Kraus und der Fernsehkoch und Moderator Horst Lichter  sind leidenschaftliche Fans von klassischen Automobilen und umgeben sich gern mit schönen Dingen.
Aus den o. g. Gründen ist auch die Wahrscheinlichkeit am letzten Maiwochenende sehr groß, die besagten Herren beim legendären Schönheitswettbewerb für Oldtimer, dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este, am Comer See zu treffen.

Der Schauspieler Rowan Aktinson ist aber nicht nur ein großer Autoliebhaber, sondern auch ein großer Sammler schneller und exklusiver Automobile.

Die Autos von heute sind so gut und kontrolliert, dass man sich mehr als Manager als als Fahrer fühlt.

Zitat: Rowan Aktinson

Horst Lichter trifft den Herausgeber von Bögazin

Das Herz von TV-Koch und Moderator Horst Lichter schlägt für die Klassiker auf vier Rädern. (c) Andreas Böttger

Die internationalen Teilnehmer dieses Schönheitswettbewerbs, bei dem es neben der Originaltreue und Funktionalität auch um die ungewöhnliche Historie geht, wetteifern hier gemeinsam mit ihren Besitzern um eine der wichtigsten und renommiertesten Auszeichnungen, die ein klassisches Automobil erhalten kann.
Das Erfolgskonzept des Concorso – ein Mix aus Automobilen, Architektur, Landschaft und internationalem Flair

Die Villa d´Este

Wenn man das erste Mal die einzigartige Atmosphäre des Grand Hotel Villa d`Este am Ufer des Comer See und seiner wunderschönen Parkanlagen atmet, fühlt man sich unweigerlich in die Kulisse eines Hollywood-Film versetzt.

Die Villa d`Este ist ein ehemaliges Benediktinerkloster, welches im Jahr 1550 zum Palast des Statthalters Lucrezia Borgia, Sohn des Kardinal Ippolito II. d’Este (1509–72), wurde. Er hatte sogleich die Idee, einen Garten am abschüssigen Hang des Valle gaudente unterhalb seines Palastes anzulegen.

Grand Hotel Concorso d`Eleganza Villa-d`Este

Die Villa d’Este gehört zu den italienischen Stätten der Unesco World Heritage List. (c) Andreas Böttger

Die Gärten der der Villa d´Este

Ein Meisterwerk der Gartenkunst sind die Gärten der Villa. Sie erstrecken sich von der Villa aus einen Hang hinunter und umfassen mehr als 500 Brunnen, Nymphäen, Wasserspiele, Grotten und Wasserbecken sowie eine Wasserorgel.

Auf die spätere Entwicklung der Gartenarchitektur in Europa hatte die Gestaltung der Gärten der Villa d’Este hatte einen massiven Einfluss. In außerordentlicher Weise werden hier die Prinzipien der Gestaltung und Ästhetik durch die Gärten der Villa d’Este illustriert.
Das Grand Hotel Villa d’Este, ist heute eines der legendärsten 5 Sterne-Hotels Italiens. Es befindet sich in einer einzigartigen Lage am Comer See, inmitten eines zehn Hektar großen Parks mit luxuriöser Landschaft. Die Hotelzimmer befinden sich in zwei historischen Villen, von denen eine aus dem 16. Jahrhundert stammt und die andere nach einer Königin von England benannt wurde.
Die Villa d’Este ist ein Hauptwerk der italienischen Gartenkunst der Renaissance. Seit dem Jahr 2001 ist sie als Weltkulturerbe bei der UNESCO eingetragen.

Die Villa Erba

Die Villa Erba befindet sich nur wenige Minuten zu Fuß von der Villa d`Este entfernt in Cernobbio. An ihrem Standort existierte vom 12. bis 18. Jahrhundert ein Benediktiner-Kloster, welches während der österreichischen Besetzung im Jahr 1785 aufgegeben wurde. Das Land und die Gebäude kaufte ein Privatmann. Im Jahr 1816 wurde durch den Marquise Calderara eine prunkvolle Villa auf den ehemaligen Klosterfundamenten errichtet. Auch den ehemaligen Gemüsegarten der Mönche verwandelte der Eigentümer in einen englischen Garten.

Villa Erba Concorso Villa d`Este zum Concorso deleganza

Die Villa Erba befindet sich in einem altem Park und besitzt einen direkten Zugang zum Comer See. (c) Andreas Böttger

1892 kaufte der Unternehmer Luigi Erba den Besitz und ließ alle Gebäude zerstören. Im darauffolgenden Jahr begann der Bau einer neuen Residenz für die die Architekten Savoldi und Borsani verantwortlich zeichneten. Nach elf Jahren Bauzeit entstand m Jahr 1903 hier eine der prächtigsten Villen am Comer See. Das Gebäude im Rinascimento-Stil besteht aus zwei Ebenen mit einem Panorama-Turm mit dreißig Metern Höhe. Im Laufe des 20. Jahrhunderts lebte der Regisseur Luchino Visconti in der Villa Erba.

Im Jahr 1986 kaufte ein öffentliches Konsortium den Besitz. Der Architekten Mario Bellini erhielt den Autrag, das Centro Espositivo Polifunzionale (ein multifunktionales Ausstellungszentrum) zu entwickeln. Die Inspiration für seine moderne Konstruktion aus Glas und Metall bekam er durch die historischen Gewächshäuser am Comer See.

Unser Fazit vom Concorso d’Eleganza Villa d’Este

Seit 1929 ist der Concorso d’Eleganza Villa d’Este ein magischer Anziehungspunkt für die Liebhaber exklusiver und alter Automobile. Auch das Magazin BÖGAZIN ist dieser unwiderstehlichen Mischung aus schönen Autos, klassischer Architektur, einzigartiger Landschaft und internationalem Flair erlegen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser Beitrag Lust gemacht, einmal als Besucher oder Teilnehmer beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este dabei zu sein.

In Zeiten der Corona-Krise wünschen wir dem Organisationsteam des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2020 alles Gute und viel Erfolg! Wir drücken alle Daumen, dass es auch in diesem Jahr eine Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte geben wird!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.