E-Bike kaufen – Das sollten Sie vor dem Kauf eines E-Bikes wissen

Immer mehr Menschen möchten ein E-Bike kaufen. Dies ist das Resultat einer aktuellen Untersuchung, welche vom Preisvergleichsportal billiger.de im Zeitraum vom 1. Februar bis 21. März 2021 durchgeführt wurde. Die Auswertung der Daten zeigte, dass bei der Onlinesuche zum Thema „Fahrräder“ die Anfragen im Vergleich zum Vorjahr bis zu 430 Prozent gestiegen waren. Dies zeigt eindeutig, dass immer mehr Menschen ein E-Bike oder Pedelec kaufen wollen. Hier spielen aber sicherlich zum Teil auch die sehr warmen Tage Ende Februar und der der Wunsch nach Radtouren aufgrund der durch Corona eingeschränkten Reisemöglichkeiten eine entscheidende Rolle.

Wenn auch Sie mit dem Gedanken spielen, ein Pedelec oder E-Bike zu kaufen und noch offenen Fragen haben, empfehlen wir Ihnen unseren Ratgeber zum Thema „E-Bike Kauf“.

Warum ein E-Bike kaufen?

Das Fahrradfahren gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Dieser Trend hat mit den E-Bikes zusätzlich an Fahrt aufgenommen.

Es gibt viele Gründe, welche dafür sprechen, ein Pedelec oder E-Bike zu kaufen. E-Bikes und Pedelecs sind sehr vielseitig einsetzbar. Mit einem Elektrofahrrad können Sie neben Radtouren in die nähere Umgebung auch längere Radreisen unternehmen. Und dies ohne allzu große körperliche Anstrengung. Mit dem E-Bike werden Radtouren möglich, welche nur durch eigene Tretkraft nicht möglich gewesen wären. Plötzlich sind steile Anstiege und längere Radreisen kein Problem mehr.

Welche E-Bike Typen unterscheidet man?

FotO (c) firebladeguy auf Pixabay

Welche Vorteile E-Bikes gegenüber Fahrrädern haben

Bei allen E-Bikes kommen Elektromotoren zum Einsatz, welche die Einsatzbereiche gegenüber einem herkömmlichen Fahrrad erheblich erweitern. Durch die zusätzliche Unterstützung des Elektromotors können Sie mit einem E-Bike:

  • längere Strecken zurücklegen
  • schneller unterwegs sein
  • die Fahrzeit verkürzen
  • leichter Steigungen überwinden
  • mehr Gepäck transportieren

Damit liegen die Vorteile eines Elektrofahrrads gegenüber einem herkömmlichen Fahrrad klar auf der Hand. So können Sie mit dem E-Bike täglich auf Fahrt fahren, auch wenn die Strecke für ein herkömmliches Fahrrad zu weit war. Ebenfalls können Sie den Wochenendeinkauf im Supermarkt bequem mit dem E-Bike nach Hause transportieren. Auch für ausgedehnte Radtouren sowie Radreisen ist das E-Bike aufgrund seiner elektrischen Unterstützung das ideale Reisegefährt. Mit den verschieden Unterstützungsstufen Ihres E-Bikes können Sie mögliche Leistungsdifferenzen bei Ihren Mitfahrern kompensieren. Dies ist ein häufiges Problem beim Radfahren von Paaren, mit einem E-Bike vermeiden kann. Zusätzlich motiviert es beide Partner und verstärkt die Lust auf gemeinsame Touren.

Wir gehen im Moment davon aus, das Themen wie Radreisen, Camping und Fahrradwohnwagen weiter stark an Interesse gewinnen werden, wenn es aufgrund der Corona-Pandemie im Sommer keine Fernreisen geben sollte.

Unser Tipp: Wenn Sie ein E-Bike kaufen, reisen Sie nachhaltig und können zusätzlich den engen Kontakt in Bussen, Bahnen und Flugzeugen vermeiden.

Moderne E-Bikes und Pedelecs sind komfortabel und zuverlässig

Die im Handel angebotenen E-Bikes und Pedelecs sind komfortabel, zuverlässig und überzeugen durch ein modernes Design. Mit modernen Bauteilen, leistungsstarken Motoren und Akkus ausgestattet, gibt es mittlerweile die modernen Elektrofahrräder in verschiedensten Größen und allen E-Bike-Varianten zu kaufen. So können Sie entsprechend Ihrer persönlichen Ansprüche das perfekte E-Bike kaufen.

Was ist der Unterschied von E-Bikes und Pedelecs?

Auch wenn umgangssprachlich die meisten Fahrräder mit Elektromotor als „E-Bike“ bezeichnet werden, sind viele aber ein „Pedelec“. Was mit den beiden Begriffen auf sich hat und wie sich ein E-Bike vom Pedelec unterscheidet, erfahren Sie hier. Grundsätzlich handelt es sich aber bei beiden Kategorien um ein Elektrofahrrad mit Elektromotor.

Was ist ein Pedelec?

Beim Pedelec ist der entscheidende Unterschied  schon im Namen enthalten. Denn der Begriff „Pedelec“ ist eine Abkürzung, welche für „Pedal Electric Cycle“ steht. Bei Pedelecs handelt es sich um Fahrräder mit elektrischer Fahrunterstützung durch einen Elektromotor, welcher sich nur beim Treten in die Pedale einschaltet. Dies bedeutet, dass der Fahrradmotor nur der Unterstützung der Muskelkraft dient. Sie können den Motor vom Pedelec nicht per Knopfdruck eingeschalten.

Die meisten Pedelecs besitzen ein stufenverstellbares Bedienteil, mit denen man beim Fahrradmotor verschiedene Unterstützungsstufen auswählen kann. Hier wird meistens die Trittfrequenz des Fahrers zur Ermittlung der Leistungsunterstützung durch den Fahrradmotor genommen.

Im Sinne der StVZO zählen Pedelecs als Fahrräder und werden wie diese behandelt. Bei einem Pedelec ist die Motorleistung auf 250 Watt und die Höchstgeschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt.

Sie benötigen ein Pedelec keinen Führerschein und keine Versicherung.  Auch wenn für ein Pedelec keine Helmpflicht besteht, empfehlen wir Ihnen aus Sicherheitsgründen einen Helm zu tragen.

Was ist ein S-Pedelec?

Wenn Sie schneller fahren möchten und dabei zusätzlich selbst in die Pedale treten wollen, sollten Sie ein S-Pedelec kaufen. Bei den S-Pedelecs handelt es sich wie bei den Pedelecs um Elektrofahrräder, welche beim Pedalieren durch einen Elektromotor zusätzliche Fahrtunterstützung erhalten.

Ein Pedelec mit einer höheren Geschwindigkeit als 25 km/h wird als „S-Pedelec“ („Speed-Pedelec“) bezeichnet. Der E-Bike-Motor von einem S-Pedelec kann bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h unterstützen. Dabei ist die Leistung auf 4000 Watt begrenzt.

Da S-Pedelecs schneller als 25 km/ fahren, zählen Sie nach der StVZO als Kleinkraftrad. Wenn Sie ein S-Pedelec fahren möchten, sollten Sie ein Mindestalter von 16 Jahren und einen Führerschein AM oder eine höhere Fahrerlaubnisklasse haben. Zusätzlich müssen Sie für ein S-Pedelec eine Haftpflichtversicherung abschließen und einen Fahrradhelm tragen.

Was ist ein E-Bike?

Anders als beim Pedelec können Sie ein E-Bike beschleunigen, ohne dabei in die Pedale treten zu müssen. Denn bei einem E-Bike übernimmt der Elektromotor ohne Tretunterstützung den Antrieb. Dazu müssen Sie lediglich den Motor über einen Schalter oder Drehgriff einschalten. Beim E-Bike ist die Höchstgeschwindigkeit auf 25 km/h und die Motorleistung auf 500 Watt begrenzt.

Auch wenn E-Bikes wie Pedelecs aussehen, werden sie vom Gesetzgeber als Kleinkrafträder eingestuft.  Aus diesem Grund benötigen Sie auch im Gegensatz zu einem Pedelec einen Mofa-Führerschein und ein Versicherungskennzeichen.

Welche E-Bike-Typen gibt es?

Im vorherigen Abschnitt haben Sie erfahren, wie sich Pedelecs und E-Bikes durch die Art und Leistung des Elektroantriebs unterscheiden. Neben dem Fahrradantrieb gibt es aber noch weitere Eigenschaften, durch welche sich E-Bikes unterscheiden. Wie bei herkömmlichen Fahrrädern auch, können Sie in jeder Fahrradkategorie auch entsprechende Elektrofahrräder finden. Dies ist einer der Gründe, warum immer mehr radsportbegeisterte Menschen auf ein E-Bike umsteigen.

Warum ein City E-Bike kaufen?

Wenn Sie sich gerne an der frischen Luft bewegen und vom öffentlichen Nahverkehr unabhängig sein möchten, sollten Sie ein City E-Bike kaufen. Das E-Bike City ist das ideale Fahrrad für alle Stadtbewohner, welche mehr Wert auf Komfort als Geschwindigkeit legen. Auch für Elektrofahrrad-Einsteiger ist ein City E-Bike sehr gut geeignet. Die modernen Elektrofahrräder für die Stadt  sind eher für Kurzstrecken konzipiert und bieten maximalen Fahrkomfort.

Die City E-Bikes sind Pedelecs, die sowohl mit stylischen Rahmenformen und modernen Designs, als auch im Retro-Look erhältlich. Wie von den herkömmlichen Stadträdern gewohnt, können Sie das City E-Bike als Tiefeinsteiger kaufen.

Bestseller Nr. 1
E-Bike City Efahrrad 250W Elektrofahrrad 26 Zoll Elektrokreuzer/Elektrofahrrad mit Abnehmbarer 8Ah LithiumIonen Batterie, Shimano 7-Gang (26 Zoll Schwarz)
  • 【250W-HIGHSPEED-MOTOR】 Das Elektrofahrrad für Erwachsene ist mit einem stärkeren 250W-Hinterradnabenmotor, einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km / h und zuverlässigen Scheibenbremsen ausgestattet. Es wird sich für den täglichen Pendelverkehr absolut brauchbar anfühlen und Sie auf relativ steile Anstiege bringen, ohne Sie aus dem Sattel zu zwingen, und sich auf dem Rückweg super stabil fühlen.
  • 【ENTFERNBARE BATTERIE】 Ausgestattet mit dem austauschbaren 36V 8Ah Akku. Sie können es zu Hause oder im Büro aufladen, um nicht gestohlen zu werden. Wenn Sie 35 bis 40 km (E-Bike-Modus) bis 70 bis 80 km (Assisted Mode) nach dem Aufladen fahren, können Sie ein E-Bike dort mitnehmen, wo es am glücklichsten ist: am Strand, in der Stadt und durch den Park .
  • 【EXTREM KOMFORTABLES FAHREN】 E-Cruiser mit aufrechter Fahrposition, entspanntem Rücken und Schultern, bequemem Sattel und benutzerfreundlichem Durchstiegsrahmen, mit dem Sie problemlos einen Fuß an die Ampel setzen können.
  • 【AUSSERGEWÖHNLICHE LEISTUNG】 26-Zoll-Reifen, ein Kohlenstoffstahlrahmen und eine Aluminiumgabel sorgen für eine reibungslose Fahrt. Das 7-Gang-Shimano-Getriebe bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, um bei ausgeschaltetem E-Assistenten und Bremsen zum Anhalten weiter in die Pedale zu treten. Sie erhalten auch Kotflügel, einen Gepäckträger, Kopf- und Rücklichter, um Ihr Fahren zu beleuchten.
  • 【GARANTIERTER SERVICE】 Elektrofahrrad kommt vormontiert an. Sie müssen nur das Vorderrad, den Fahrradsitz und die Pedale zusammenbauen und den Lenker befestigen. Es ist nicht sehr schwierig, es selbst zu installieren. Sie können uns auch für Installationsvideos kontaktieren. Wenn es Probleme damit gibt, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.
Bestseller Nr. 2
Prophete E-Bike Alu City 28' Damen Elektrofahrrad 36 V mit 7 Gang Shimano Schaltung B Ware
  • Rahmen: Alu Einrohr Rahmen, Rahmenhöhe ca. 46 cm
  • Motor: TRIO Vorderradmotor 36 Volt, Leistung 250 Watt
  • Akku: Samsung SDI Sideclick Lithium Ionen Akku 36 Volt 10 Ah
  • Max Reichweite: ca. 100 Km (je nach Fahrweise)
Bestseller Nr. 3
FISCHER E-Bike City CITA 2.0, Elektrofahrrad, saphirblau matt, 28 Zoll, RH 44 cm, Mittelmotor 50 Nm, 36 V Akku
  • AKKU*: Der Gepäckträger-Akku mit Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen hat eine Spannung von 36 Volt, er kann 317 Wh an Leistung aufnehmen, 8,8 Ah, ist im Rahmen durch einen Schlüssel gesichert und kann herausgenommen und separat geladen werden, Ladegerät und Akkuschlüssel sind im Lieferumfang enthalten
  • MOTOR*: FISCHER Silent Drive Mittelmotor mit 50 Nm mit 5 Unterstützungsstufen bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h
  • COMPUTER*: LCD Display 800 mit Akkuladezustandsanzeige, Schiebehilfe bis 4 km/h, Regelung der Motorunterstützung, Licht-Ein-/Ausschaltung der Permanent-Beleuchtung, Informationen zur Geschwindigkeit, Restreichweite in km, Unterstützungsstufen können prozentual eingestellt werden, Beleuchtung des Displays, USB Ladebuchse
  • SCHALTUNG*: SHIMANO Nexus 7-Gang Nabenschaltung
  • GRÖSSE/GEWICHT*: 28 Zoll Reifen, Rahmenhöhe 44 cm. Alurahmen City mit hydroverformten Hauptrohr und teils integriertem Akku für ein verbessertes Fahrverhalten, Gewicht von 28 Kg, davon entfallen 3,2 kg auf den Akku, zulässiges Gesamtgewicht von 135 kg

Wer ein Trekking E-Bike kaufen sollte?

Wenn Sie nicht nur kurze Strecken in der Stadt sondern auch längere Fahrradtouren in der Natur zurücklegen möchten, dann ist ein Trekking E-Bike das ideale Fortbewegungsmittel für Sie. Das E-Trekkingbike vereint die besten Eigenschaften mehrerer E-Bike-Typen. Es ist sportlicher ausgestattet als ein City E-Bike, aber auch komfortabler als ein E-Mountainbike. Damit ist das Trekking E-Bike ein guter Kompromiß, welcher Ihnen komfortables und  sportliches Radfahren ermöglicht. Sollten Sie also ein „Allround-Bike“ suchen, mit dem Sie neben der täglichen Fahrt zur Arbeit auch längere Radtouren durch die Natur machen können, dann sollten Sie ein E-Trekking Bike kaufen.

Bestseller Nr. 1
FISCHER Herren - Trekking E-Bike ETH 1861.1, Elektrofahrrad, schwarz matt, 28 Zoll, RH 55 cm, Mittelmotor 80 Nm, 48 V Akku
  • AKKU*: 48 Volt teil-intergrierter Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen, 557 Wh, 11,6 Ah, lässt sich leicht entnehmen und wieder einsetzen, Ladegerät und Akkuschlüssel sind im Lieferumfang enthalten
  • MOTOR*: Bafang Max Drive Mittelmotor 80 Nm mit 5 Unterstützungsstufen bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h
  • COMPUTER*: LCD Display 1300 mit Akkuladezustandsanzeige, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht-Ein-/Ausschaltung der Permanent-Beleuchtung, Regelung der Motorunterstützung, Informationen zur Geschwindigkeit, Restreichweite in km, Beleuchtung des Displays, USB-Ladebuchse, Verbindung zur FISCHER E-Bike App (Motorsystem und Navigation), Fehlerspeicher
  • SCHALTUNG*: SHIMANO Deore 1x10-Gang Kettenschaltung
  • GRÖSSE/GEWICHT*: 28 Zoll Reifen, Rahmenhöhe 55 cm. Alurahmen Trekking Herren mit hydroverformten Hauptrohr und semi-integriertem Akku für ein verbessertes Fahrverhalten, Gewicht von 26 kg, davon entfallen 3,3 kg auf den Akku, zulässiges Gesamtgewicht von 150 kg
Bestseller Nr. 2
FISCHER Herren - Trekking E-Bike ETH 1861.1, Elektrofahrrad, schwarz matt, 28 Zoll, RH 50 cm, Mittelmotor 80 Nm, 48 V Akku
  • AKKU*: 48 Volt teil-intergrierter Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen, 557 Wh, 11,6 Ah, lässt sich leicht entnehmen und wieder einsetzen, Ladegerät und Akkuschlüssel sind im Lieferumfang enthalten
  • MOTOR*: Bafang Max Drive Mittelmotor 80 Nm mit 5 Unterstützungsstufen bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h
  • COMPUTER*: LCD Display 1300 mit Akkuladezustandsanzeige, Schiebehilfe bis 4 km/h, Licht-Ein-/Ausschaltung der Permanent-Beleuchtung, Regelung der Motorunterstützung, Informationen zur Geschwindigkeit, Restreichweite in km, Beleuchtung des Displays, USB-Ladebuchse, Verbindung zur FISCHER E-Bike App (Motorsystem und Navigation), Fehlerspeicher
  • SCHALTUNG*: SHIMANO Deore 1x10-Gang Kettenschaltung
  • GRÖSSE/GEWICHT*: 28 Zoll Reifen, Rahmenhöhe 50 cm. Alurahmen Trekking Herren mit hydroverformten Hauptrohr und semi-integriertem Akku für ein verbessertes Fahrverhalten, Gewicht von 26 kg, davon entfallen 3,3 kg auf den Akku, zulässiges Gesamtgewicht von 150 kg
Bestseller Nr. 3
FISCHER Damen - Trekking E-Bike ETD 1806, Elektrofahrrad, dunkel anthrazit matt, 28 Zoll, RH 44 cm, Hinterradmotor 45 Nm, 48 V/422 Wh Akku
  • AKKU*: 48 Volt teil-intergrierter Akku mit modernster Lithium-Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen, 422 Wh, 8,8 Ah, lässt sich leicht entnehmen und wieder einsetzen, Ladegerät und Akkuschlüssel sind im Lieferumfang enthalten
  • MOTOR*: FISCHER Silent Drive Hinterradmotor 45 Nm mit 5 Unterstützungsstufen bis zu einer Geschwindigkeit von 25km/h
  • COMPUTER*: LCD Display 800 mit Akkuladezustandsanzeige, Schiebehilfe bis 4 km/h, Regelung der Motorunterstützung, Licht-Ein-/Ausschaltung der Permanent-Beleuchtung, Informationen zur Geschwindigkeit, Restreichweite in km, Unterstützungsstufen können prozentual eingestellt werden, Beleuchtung des Displays, USB Ladebuchse
  • SCHALTUNG*: SHIMANO Acera 3x8-Gang Kettenschaltung
  • GRÖSSE/GEWICHT*: 28 Zoll Reifen, Rahmenhöhe 44 cm. Alurahmen Trekking Damen mit hydroverformten Hauptrohr und semi-integriertem Akku für ein verbessertes Fahrverhalten, Gewicht von 26 kg, davon entfallen 3,3 kg auf den Akku, zulässiges Gesamtgewicht von 150 kg

Fotonachweis Titelbild: Franz W. auf Pixabay

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.