Leipzig mit Kindern erleben – spannende Ausflugstipps für Familien

Egal ob Sie allein, zu zweit oder als Familie Leipzig besuchen möchten, die Stadt hält für alle ein vielseitiges Angebot an Ausflugszielen parat und begeistert damit  Erwachsene und Kinder gleichermaßen. In unserem Beitrag „Leipzig mit Kindern erleben“ möchten wir Ihnen einige Tipps geben, was Sie bei einem Ausflug oder Familienurlaub in Leipzig mit Kindern unternehmen können. So möchten wir Ihnen u. a. Leipziger Museen vorstellen, welche interessante Ausstellungen für Kinder anbieten. Daneben erfahren Sie, wie man auch bei Regenwetter Kinder begeistern kann. Und zu guter Letzt zeigen wir Ihnen, wo Sie ein Familienhotel in Leipzig günstig buchen können.

Leipzig mit Kindern erleben – große Kinderaugen für kleines Geld

Was unternehmen mit Kindern in Leipzig? Die sächsische Metropole ist sehr vielseitig, was sie für einen Familienurlaub mit Kindern so interessant macht. Die überschaubare Größe und ihre vielfältigen Familienangebote machen aus Leipzig ein Familienparadies. Für Unternehmungen mit Kindern in Leipzig bieten sich viele Möglichkeiten. Neben zahlreichen Familienaktivitäten bietet Leipzig spannende Entdeckungstouren zu familienfreundlichen Preisen.

Als Argumente für einen Familienurlaub in Leipzig sprechen kinderfreundliche Angebote und aufregende Ausflugsziele für Kinder. Letztere warten nur darauf, von kleinen und großen Abenteurern entdeckt zu werden. Langweile kommt da sicher keine auf, und teuer muss es auch nicht werden!

Jungtiere im Zoo Leipzig mit Kindern bestaunen

An vorderster Stelle möchten wir Ihnen für Unternehmungen mit Kindern in Leipzig einen Besuch des Leipziger Zoo empfehlen. Mit einer Flächte von 27 Hektar beherbergt Leipzigs Zoologischer Garten über 600 Arten in 6 Erlebniswelten. Das macht den Zoo Leipzig zum idealen Ort für eine spannnde Entdeckungstour mit der Familie.

Eine große Vielfalt an Tieren wie Koalas, Okapis, Orang-Utans, Leguane und Pelikane begeistert Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Doch oft sind es die Jungtiere, die den Älteren die Show stehlen: So können Sie die Elefantendame Kewa kennenlernen und ihren Elefantenkälbern beim Schwimmen zusehen. Von ihrer besten Seite präsentierten sich die kleinen, noch graumelierten Flamingos, und auch das halbstarke Löwen-Nachwuchs-Trio Elsa, Hanna und Matteo freut sich über Ihren Besuch.

Familienurlaub mit Besuch im Zoo Leipzig

Koala Mandie hält seinen Nachwuchs im Arm. (c) Zoo Leipzig

Leipzigs Zoo ist für seine Modernität und seinen Ansatz weit über seine Grenzen hinaus bekannt. Seinen Schwerpunkt auf artgemäße Tierhaltung, Artenschutz, Bildung und Entdeckertouren fasst der Tiergarten unter dem Stichwort „Zoo der Zukunft“ zusammen. Erst in diesem Jahr erhielt der Zoo Leipzig den Heini Hediger Award 2020, die höchste Auszeichnung des Weltverbandes der Zoos und Aquarien.

Leipzig mit Kindern erleben

Besuchen Sie die Regenwälder von Asien, Afrika und Südamerika in der Erlebniswelt Gondwanaland im Leipziger Zoo. Entdecken Sie auf einer Fläche von 1,6 Hektar rund 200 Tierarten und 500 Pflanzenarten. (c) Zoo Leipzig

Für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt in den weltbekannten Tiergarten kostenfrei. Für Familien mit Kindern zwischen 6 und 16 Jahren gibt es ein Familienticket ab 44 Euro. Gegen zusätzliche Kosten können Sie Kinder auch auf Safari gehen und verschiedene Safari- Touren buchen. Dies ist eine gute Gelegenheit,  mit einer Abend-Safari oder mit dem Regenwald-Pass, die Tiere aus einem ganz anderen Augenwinkel kennen zu lernen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.zoo-leipzig.de

Der Stadthafen – ein Muss für Familienaktivitäten in Leipzig

Zum Schlendern für Groß und Klein lädt der wunderbare Stadthafen von Leipzig ein. Von hier aus führen zahlreiche Kanalfahrten regelmäßig durch die Wasserwege der Stadt und markiert einen bekannten Ausgangspunkt für spannende Ausflüge ins Leipziger Neuseenland. In den Sommermonaten können Familien kostengünstig Kanus leihen oder sich am Stand-Up-Paddling ausprobieren.

Kurzurlaub mit Kindern in Leipzig

Reges Treiben herrscht in den Sommermonaten im Stadthafen Leipzig. (c) Stadthafen Leipzig GmbH

Wenn Sie es ruhiger mögen, bleiben Sie einfach am Ufer: Während sich Ihre Kinder an dem regen Treiben auf dem Wasser erfreuen, können Sie im Restaurant „Stadtstrand“ endlich mal auf der Sonnenterrasse entspannen. Hier gibt es in den Sommermonaten sogar jeden Freitag Live Musik und eine Auswahl an leckeren Burgern.

Mehr Informationen bekommen Sie unter www.stadthafen-leipzig.com

Leipzigs Museen mit Kindern besuchen

Für Ihre Unternehmungen mit Kindern bietet Leipzig neben zahlreichen Ausflusgzielen auch eine Vielzahl an Museen, die sich auch für Familien mit Kindern empfehlen. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl, welche sich problemlos ergänzen läßt, zusammengestellt.

Unabhängig von der Jahreszeit laden ganz in der Nähe die vielen Museen von Leipzig zu einem Besuch ein:

Mendelssohn-Haus

Im Mendelssohn-Haus in Leipzig können Sie viel Wissenswertes über das Leben von Felix Mendelssohn Bartholdy erfahren.
Es ist die letzte Wohnstätte und Wirkungsstätte von Mendelssohn, welche kurz vor dem Abriss stand. Leipzigs Bürger haben es dem berühmten Dirigent Kurt Masur zu verdanken, dass dieses Gebäude auch heute noch existiert. Mit der von Masur gegründeten Mendelssohn-Stiftung, ist es gelungen, das Mendelssohnhaus zu renovieren und zu erhalten.
Die Räumlichkeiten des Mendessohn-Haus befinden sich zum größten Teil noch im Orginalzustand.

Bach-Museum

Johann Sebastian Bach hat mehrere Jahre in Leipzig gelebt und gearbeitet. Im Bach-Museum haben Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit, viel über das Leben von Bach zu erfahren. Wir empfehlen Ihnen ein Besuch im Hörkabinett des Museums. Hier können Sie entspannt und bequem im Sessel sitzend, Musikstücke von Bach hören oder sich Filme über das Leben des großen Musikers und Komponisten anschauen.

Museum der bildenden Künste – Veranstaltungen Leipzig Kinder

Das Museum der bildenden Künste organisiert jeden Samstag kreative Veranstaltungen im Rahmen des „Kunstfensters“ für Kinder ab 6 Jahren. Zudem können sich Kinder als echte Kunstkenner beweisen, indem sie andere kleine Besucher unter dem Motto „Ich zeig’s Euch“ Besucher durch aktuelle Ausstellungen führen.

GRASSI Museum – bei Kindern beliebtes Museum

Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst bietet neben seinen Familiensonntagen auch eine von Kindern gesprochene Hörführung für Kinder ab 8 Jahren. Alle städtischen Museen bieten freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Ab 2021 erlässt die Stadt Leipzig auch für die Eltern die Eintrittsgebühr für Dauerausstellungen komplett.

Schulmuseum

Das Leipziger Schulmuseum befindet sich unmittelbar im Zentrum am Goerdeler Ring 21. Das Museum hat über 25.000 Objekte archiviert. Unter den Objekten befinden sich zahlreiche Lehrerhandschriften, Schülerhandschriften, Klassenbücher, Schulhefte, Schulzeugnisse und Lehrbriefe. Zusätzlich findet der Museumsbesucher Chroniken, Fotosammlungen von Schülern, Lehrern und Schulgebäuden, Urkunden, Abzeichen und mehr.

Leipzig mit Kindern – die beliebtesten Spielplätze

Im beliebten Clara Zetkin Park finden kleine Stadteroberer gleich mehrere Spielplätze zum Austoben. Der bekannteste ist wohl der Spielplatz „Rennbahnweg“ – mit Möglichkeiten zum Klettern, wohin das Auge reicht. Erobert werden können Kletterfelsen mit Rutschen, Hängebrücken und Balancierseilen sowie ein kleiner Hochseilgarten und sogar ein Baumhaus mit Röhrenrutsche. Ein weiterer Röhrendschungel mit Kletterwänden, Kletternetzen und Balancierbalken lässt auch wirklich keine Wünsche offen.

Die Leipziger Volkszeitung (LVZ) hat sich einmal die beliebtesten Leipziger Kinderspielplätze recherchiert. Die 10 beliebtesten Spielplätze finden Sie unter dem nachfolgenden Link https://www.lvz.de/Familie/Tipps/Spielplaetze-in-Leipzig-Hier-toben-Kinder-am-liebsten

Kletterwald Leipzig – wo Kinder klettern, was das Zeug hält

Wem das trotzdem nicht reicht oder wer seine Kletterkünste weiter optimieren möchte, sollte im Kletterwald Leipzig vorbeischauen. Direkt am Albrechtshainer See gelegen laden elf Parcours mit über 100 Kletterelementen zu einer abenteuerlichen Erfahrung für die ganze Familie ein. Voraussetzung ist, dass die Kinder das sechste Lebensjahr erreicht haben und eine Größe von 1,10 Meter erfüllen.

Als krönender Abschluss eines aufregenden Tages in den Baumwipfeln empfiehlt sich noch eine Abfahrt auf dem fast 90 Meter langen „Flying Fox“. So werden selbst die größten Abenteurer müde und sind irgendwann vielleicht bereit, den Rückweg anzutreten.

Die Eintrittspreise liegen für Kinder unter 14 Jahren bei mindestens 15 Euro, für Erwachsene bei 19 Euro.

Familienhotel Leipzig mit Kindern günstig buchen

Und jetzt alle ins Bett! Wenn Sie bei Ihrem Familienurlaub auch bei der Hotelübernachtung einen familienfreundlichen Zimmerpreis zahlen möchten, aber dennoch ein kostengünstiges und zentrales Familienhotel suchen, dann möchten wir Ihnen das Hotel „Premier Inn Leipzig City Oper“ empfehlen.

Das neu erbaute Hotel „Premier Inn Leipzig City Oper“ besitzt 182 Zimmern auf fünf Etagen und öffnete erst Anfang Oktober 2020 seine Türen. Mit seiner zentralen Lage direkt in der Leipziger Innenstadt und einem Blick auf den Park, ist es das ideale Familienhotel für einen Kurzurlaub mit Kindern in Leipzig. In direkter Nähe des Hotels befindet sich der Leipziger Hauptbahnhof, so dass auch einer stressfreien Anreise mit der Bahn nichts im Wege steht.

Viele Leipziger Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wie die Oper Leipzig, das alte Rathaus und die Leipziger Universität erreichen Sie auf kurzen Wegen bequem zu Fuß.

Premier Inn ist ein kostengünstiges Leipziger Familienhotel

Das „Premier Inn Leipzig City Oper“ ist ein ideales Familienhotel und verfügt über eine komfortable Ausstattung und viele Annehmlichkeiten, welche sich Eltern für einen Familienurlaub wünschen. (c) Premier Inn

Die großzügigen Familienzimmer sind mit all dem Komfort ausgestattet, welche Familien von einer modernen Premium-Economy-Marke erwarten. Die komfortablen Betten, ein hochwertiges Badezimmer sowie schallisolierte Wände und praktische Verdunklungsvorhänge machen Ihren Kinderurlaub in Leipzig zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. Eine schicke Lobby, herzlicher Service und ein Frühstück für 11,50 Euro runden das Angebot ab.

Sollten Ihre Anreise mit dem Auto erfolgen, parken Sie bequem in der Tiefgarage des Hotels. Hier befinden sich 29 Tiefgaragenplätze. Für das Laden von Elektroautos sind sechs Ladestationen für E-Autos vorhanden. Diese werden von einem neuartigen kinetischen Speichersystem, welches deutschlandweit erstmalig in einem Hotel eingesetzt wurde, mit Strom versorgt.

Familienurlaub Leipzig – Kinder übernachten kostenfrei

Insgesamt 21 Hotels hat Premier Inn mittlerweile in ganz Deutschland eröffnet und lockt Geschäftsreisende, Touristen und Familien gleichermaßen mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis: Ein Doppel- oder Zweibettzimmer gibt es – je nach Verfügbarkeit – bereits ab 39 Euro.

In Großbritannien ist Premier Inn längst ein Geheimtipp unter Familien. Bis zu zwei Kinder unter 16 Jahren übernachten pro gebuchtem Zimmer umsonst und können kostenfrei mit ihren Eltern frühstücken.

Die großzügigen Familienzimmer lassen Eltern und Kindern genügend Freiraum und die „Gute-Nacht-Garantie“ von Premier Inn verspricht der ganzen Familie einen erholsamen Schlaf, so dass am nächsten Tag alle wieder munter neue Städte erobern können.

Alle Informationen zum „Premier Inn Leipzig City Oper“ finden Sie unter

https://www.premierinn.com/de/de/hotels/deutschland/sachsen/leipzig/leipzig-city-oper.html

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.