Büro einrichten – Ratgeber für Selbständige & Gründer

Egal ob Sie selbständiger Unternehmer sind, im Homeoffice arbeiten oder Ihr eigenes Unternehmen gründen möchten: Sie benötigen in allen Fällen ein Büro oder Arbeitszimmer. In unserem Beitrag aus der Rubrik „Business & Karriere“ zeigen wir Ihnen, wie Sie richtig ein Büro einrichten. Daneben verraten wir Ihnen einige Einrichtungstipps für entspanntes & kreatives Arbeiten am Büroarbeitsplatz. Außerdem lesen Sie, welche Fehler Sie bei der Einrichtung Ihres Büros vermeiden sollten.

Büro einrichten – das müssen Sie beachten

Wer das erste Mal vor der Aufgabe steht, ein Büro einrichten zu müssen, kann schnell den Überblick verlieren. Damit dies nicht passiert, haben wir nachfolgend eine Checkliste mit den wichtigsten Punkten zum Thema Büroeinrichtung  zusammengestellt.

Welche Bürofläche benötige ich?

Bevor Sie Ihre neuen Büromöbel bestellen, sollten Sie zunächst die verfügbare Bürofläche für Ihren Arbeitsplatz ermitteln. Achten Sie bei beim Büro einrichten darauf, dass die Bürowege nicht zu schmal sind und Sie ausreichend Platz zum Bewegen haben.

Neben einer erhöhten Unfallgefahr wirken kleine Büroräume beengt. Kleine Räume verringern die Konzentrationsfähigkeit und tragen nicht zu einer guten Arbeitsatmosphäre bei.

Tipp: Achten Sie auf ausreichend Platz, damit Sie alle Schranktüren und Schreibtischschubladen öffnen können.

Erfahrungsgemäß liegt bei einem Einzelbüro die optimale Bürogröße bei 8 -10 m². Wenn Sie den ganzen Tag im Büro arbeiten, sollten Sie bei der Planung der Bürofläche etwas großzügiger verfahren.

Lage

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Lage des Büros. Achten Sie darauf, dass sich keine Lärmquellen in unmittelbarer Büronähe befinden. Auch sollten Sie möglichst Büroräume an Hauptverkehrsstraßen meiden. Bei geöffneten Fenstern behindert der Straßenlärm konzentriertes Arbeiten. Besonders störend kann Straßenlärm bei Telefongesprächen sein.

Große Fenster mit einfallendem Tageslicht am Arbeitsplatz sind schön. Sie können aber auch Nachteile mit sich bringen. Durch das stärker einfallende Tageslicht kann man auf dem Computerbildschirm wenig oder nichts mehr erkennen. Im Sommer kann eine übermäßige Sonneneinstrahlung zu Blendungen, Reflexionen und Aufheizung der Büroräume führen. Hier kann eine Beschattung durch Markisen oder Außenrollläden eine starke Sonneneinstrahlung verhindern.

Bürobeleuchtung

Helle Büroräume schaffen eine perfekte Arbeitsatmosphäre. Natürliches Tageslicht erhöht das menschliche Wohlbefinden und steigert die Konzentration. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass mindestens ein Fenster im Büroraum vorhanden ist.

Achten Sie darauf, dass Sie an Ihrem Arbeitsplatz nicht gegen das Tageslicht arbeiten. Denn dies führt häufig zu Blendungen sowie einer Überanstrengung der Augen am Monitor.

Die Lichtquellen im Büro sollten so angebracht sein, dass der Büroraum gleichmäßig ausgeleuchtet ist. Weiterhin ist zu beachten, dass die Leuchten keine Reflexionen auf dem Monitor verursachen und nicht blenden.

Sicherheit im Büro – Einbruchschutz

Die Zahl der Büroeinbrüche steigt jährlich an. Besonders gefragt bei Einbrechern sind dabei Waren, Bargeld, Computer und Notebooks. Im schlimmsten Fall können der Verlust teurer Geschäftsausstattung, Maschinen und Geschäftsunterlagen für Unternehmen existenzgefährdend sein. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihre Büroeinrichtung, teure Arbeitsmittel und wichtige Unterlagen diebstahlsicher aufbewahren.

Zwei einfache Maßnahmen für einen effektiven Einbruchschutz sind das zweifache Abschließen der Bürotüren sowie das komplette Schließen aller Bürofenster. Jedes gekippte Fenster erleichtert Unbefugten den Zutritt in Ihre Büroräume.

Besonders leicht zu öffnende Türen und Fenster erleichtern einen Einbruch in Handwerksbetriebe, Arztpraxen und Büroräume. In diesem Fall hilft nur ein wirksamer Einbruchsschutz in Form mechanischer Sicherungen von Fenstern und Türen. Zusätzlich kann eine Einbruchmeldeanlage (Alarmanlage) weiteren effektiven Einbruchschutz und schnelle Hilfe bieten.

Büro einrichten – Rauchmelder

Seit dem Jahr 2016 besteht in Deutschland bundesweit eine gesetzliche Rauchmelder-Pflicht für Privathaushalte. Die oft gestellte Frage, ob im Büro Rauchmelder installiert sein müssen, kann mit nein beantwortet werden. Denn für gewerblich genutzte Räume wie Büros besteht keine Rauchmelder-Pflicht. Dieser Umstand ist der Tatsache geschuldet, dass im Normalfall gewerbliche Räume nicht zum Schlafen genutzt werden.

Besonders in Büroräumen mit erhöhter Brandgefährdung können Rauchmelder wichtig sein. Das gilt beispielsweise für Räume, in denen technische Geräte neben brennbarem Material stehen, beispielsweise Aktenlager, Drucker- und Kopierräume und in denen sich selten Mitarbeiter aufhalten, die einen Brand bemerken könnten.

Quelle: Presseportal.de

Schreibtisch

Egal ob im Homeoffice oder im Büro – die meisten Menschen nutzen den Schreibtisch fünf Tage in der Woche acht Stunden am Tag. Der Büroschreibtisch bildet den Mittelpunkt von Ihrem Arbeitsplatz. Am Schreibtisch sind Sie die meiste Zeit des Tages kreativ tätig, telefonieren, schreiben Briefe, erstellen Angebote & Präsentationen und entwickeln neue Geschäftsideen.

Umso wichtiger ist es, sich mit dem Büroschreibtisch genauer zu befassen. Bevor Sie einen Schreibtisch günstig online kaufen, sollten Sie nachfolgende Punkte beachten:

Wie groß muß ein Schreibtisch sein?

Wenn Sie für Ihren Arbeitsplatz einen Schreibtisch kaufen möchten, sollte dieser die Mindestmaße 1,60 m x 0,80 m besitzen. Im Normalfall gilt immer „Je größer, desto besser.“

Die benötigte Schreibtischgröße ist davon abhängig, was alles auf dem Schreibtisch Platz finden muss:

  • Arbeiten Sie nur mit einem Laptop oder benötigen Sie bei Ihrer Büroarbeit mehrere Monitore?
  • Soll der Drucker auf dem Schreibtisch stehen oder gesondert aufgestellt werden?
  • Wie viele Schreibtischleuchten und Ablagemöglichkeiten benötigen Sie?
  • Soll die Schreibtischplatte rechteckig, quadratisch oder rund sein?

Wie Schreibtisch aufstellen?

Wenn Sie Ihren Schreibtisch im 90 Grad Winkel zum Fenster aufstellen, vermeiden Sie störende Lichtreflexe. Sollte sich das Fenster im Rücken befinden, können auf dem Monitor Reflexionen entstehen. In diesem Fall sollten Sie das Fenster verdunkeln.

Achten Sie beim Einstellen der Schreibtischhöhe darauf, dass Oberarme und Unterarme einen Winkel von 90 Grad zur Schreibtischplatte bilden, Ihre Schultern entspannt sind und die Oberarme locker herabhängen. Bei richtig eingestellter Schreibtischhöhe müssen die Füße den Boden mit der gesamten Fußfläche berühren.

Büroschreibtisch oder höhenverstellbaren Schreibtisch kaufen?

Wenn Sie an einem Bildschirmarbeitsplatz acht Stunden arbeiten, kennen Sie sicher auch Probleme im Nacken und Rückenbereich. Die Ursache hierfür liegt im stundenlangen Sitzen, welches auf Dauer nicht gesund ist. Ideal wäre ein Arbeiten im Wechsel zwischen Sitzen und Stehen.

Eine praktische Lösung für das geschilderte Problem bieten höhenverstellbare Schreibtische. Anders als beim herkömmlichen Schreibtisch, ermöglicht Ihnen ein höhenverstellbarer Schreibtisch ergonomisches Arbeiten im Stehen und Sitzen. Durch die Einstellung verschiedener Arbeitshöhen ist es an einem höhenverstellbaren Büroarbeitsplatz möglich, die Arbeitshaltung periodisch zu verändern. Auf diese Weise vermeiden Sie Nackenschmerzen und reduzieren Verspannungen im Rückenbereich.

Welchen Bürostuhl kaufen?

Bürodrehstuhl, Schreibtischstuhl, Drehstuhl oder Arbeitsstuhl? Das Angebot an Bürostühlen ist sehr groß. Doch bevor Sie überstürzt einen Bürostuhl günstig kaufen, sollten Sie sich vorab einige Gedanken machen.

Besonders wenn Sie täglich am Schreibtisch arbeiten, ist die Wahl des richtigen Bürostuhls von entscheidender Bedeutung. Jeder Mensch ist anders. Aus diesem Grund  sind auch die Ansprüche an einen Schreibtischstuhl verschieden.

Bürostuhl Eigenschaften

Eine der wichtigsten Eigenschaften von ergonomischen Arbeitsstühlen ist die Anpassungsfähigkeit an die Person, die ihn nutzt. Achten Sie bei Kauf darauf, dass Ihr neuer Bürostuhl mehrere Einstellungsmöglichkeiten besitzt. Hierzu zählen die

  • Höhenverstellung
  • Neigeverstellung
  • Tiefenverstellung
  • Sitztiefeneinstellung

Daneben sollte ein guter Arbeitsstuhl eine Rückenlehne mit guter Kontur und verstellbare Armlehnen besitzen.

Warum Sie einen ergonomischen Bürostuhl kaufen sollten?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Arbeitsstühlen, passen sich ergonomische Bürostühle den individuellen Bedürfnissen an. Entsprechend Ihrer Sitzgewohnheiten können Sie einen ergonomischen Bürostuhl optimal einstellen. Dies ermöglicht Ihnen ein dynamisches Sitzen, welches Rückenschmerzen und Verspannungen vorbeugen kann.

Stauraum planen beim Büro einrichten

Damit Sie im Büro konzentriert arbeiten können, sollten Sie beim Planen der Büroeinrichtung an ausreichenden Stauraum denken. Besonders in kleinen Büros ist ausreichender Stauraum nicht immer vorhanden. Jedoch kann man mit einigen kreativen Tipps & Tricks hier in vielen Fällen schnell Abhilfe schaffen.

Aktenschränke & Rollcontainer schaffen Stauraum

Hier helfen Ihnen multifunktionale Aktenschränke, Regale und Rollcontainer dabei, Ihre Ordner, Dokumente und Bücher zu verstauen. Rollcontainer sind besonders praktische Helfer, wenn der Schreibtisch keine Schubladen besitzt. Da die Container aufgrund ihrer Rollen mobil sind, kann man sie problemlos an jeder Stelle des Büros platzieren.

Mehr Stauraum: Zeitschriftenhalter & Boxen

Wer kennt das nicht? Papierstapel, Briefe, Notizzettel und Stifte auf dem Schreibtisch behindern ein konzentriertes Arbeiten. Dies kann schnell zum Chaos führen. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, empfehlen wir zur Aufbewahrung Ablagen, Zeitschriftenhalter, Stiftehalter & Boxen zu verwenden. Auf diese Weise schaffen Sie wieder Platz auf der Arbeitsplatte Ihres Schreibtischs

Beim Büro einrichten multifunktionale Geräte einsetzen

Besonders in einem kleinen Büro ist der Stauraum aufgrund der Raumgröße sehr begrenzt. Hier schaffen multifunktionalen Geräten, welche Drucker, Kopierer und Scanner in einem Gerät vereinen, zusätzlichen Stauraum und Platz.

Pflanzen im Büro

Büropflanzen

Grünpflanzen sehen gut aus, schaffen eine angenehme Arbeitsatmosphäre und können einen Arbeitsplatz stark aufwerten. Zusätzlich sorgen Sie mit Büropflanzen für mehr Wohlbefinden. Die Pflanzen schaffen ein gesundes Klima im Büro, indem sie die trockene Raumluft mit Sauerstoff & Feuchtigkeit anreichern. Zusätzlich können Grünpflanzen Schadstoffe aus der Atemluft filtern.

Tipp: Wenn Ihr Büro nicht immer durchgängig besetzt ist, sollten Sie robuste und pflegeleichte Büropflanzen kaufen. Nachfolgend finden Sie eine kleine Auswahl an beliebten Grünpflanzen mit geringem Pflegeaufwand:

  • Birkenfeige (Ficus benjamina)
  • Efeutute (Epipremnum pinnatum)
  • Elefantenfuß (Beaucarnea recurvata)
  • Grünlilie(Chlorophytum comosum)
  • Kentiapalme (Howea forsteriana)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.