Fahrradwohnwagen kaufen – ein Miniwohnwagen für das E-Bike

Fahrräder und Wohnwagen sind sehr beliebte Transportmittel. Warum also nicht beides miteinander kombinieren und zum Fahrrad einen Fahrradwohnwagen kaufen? Mit einem Fahrrad Wohnwagen eröffnen sich Ihnen vor allem beim Radreisen vielfältige Möglichkeiten. Als Radreisender sind nicht länger vom Massentourismus abhängig, sondern können auch abseits viel befahrener Radwege die Natur erkunden. Und das Beste – am Abend können Sie komfortabel im Fahrradwohnwagen übernachten.

Warum einen Fahrradwohnwagen kaufen?

Es gibt viele gute Gründe, die dafürsprechen, das Fahrrad mit einem Fahrradcamper zu verbinden. Ein möglicher Grund ist die Lust auf individuelle Reisen. Wenn Sie mit einem Fahrrad und Mini-Wohnwagen auf Radreise gehen, lernen Sie  Land und Leute viel besser kennen. Auf einem Fahrrad lässt sich die Umwelt viel intensiver genießen als durch eine Autofensterscheibe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Fahrrad Campinganhänger vereinfacht das spontane Übernachten auf Reisen ungemein. Anstelle im Zelt oder in Gasthäusern zu übernachten, können Outdoorliebhaber ihre eigenen vier Wände einfach „mitnehmen“. Kleine und kompakte Fahrradanhänger reichen problemlos für zwei Personen aus, solange diese kein Problem haben, relativ dicht beieinander zu schlafen.

Ein weiterer Vorteil ist das Gewicht. Mit einem Fahrradwohnwagen lassen sich längere Touren in den Bergen oder auf unebenen Straßen problemlos bewerkstelligen. Da ein normales Fahrrad das Gewicht nicht tragen kann, sollten Sie ein E-Bike oder Pedelec fahren. Ein Mindestmaß an körperlicher Fitness ist allerdings notwendig, da sich der Anhänger besonders bei schneller Beschleunigung bemerkbar macht. Manche Modelle lassen sich sogar in der Mitte zusammenklappen, wodurch sich die Manövrierfähigkeit erhöht.

Mit einem Fahrrad mit Minicamper spontan in den Urlaub fahren

Foto: MK Fotografie Michael Klein

Welchen Typ Fahrradwohnwagen kaufen?

Als Hersteller von Fahrradwohnwagen offeriert Frank Nolden drei grundsätzlich unterschiedliche Typen. Welches Modell für Sie das Richtige ist, hängt vor allem von Ihrem Einsatzzweck ab. Vom Material her bestehen alle Fahrradwohnwagen-Typen aus Carbon oder Glasfaser verstärkendem Kunststoff. Obwohl die Fahrradanhänger keinen weiteren stärkenden Metallrahmen brauchen, sind sie sehr reparaturfreundlich beschaffen. Handwerklich talentierte Fahrer können alle Einzelteile entweder selbst austauschen oder aber reparieren lassen.

Fahrradwohnwagen-Typen

  • Der Tourer, der mit seiner Konstruktion vor allem im städtischen Umfeld heraussticht. Sowohl auf Radwegen, als auch im Straßenverkehr ist er sicher unterwegs.
  • Wer eher in Wäldern und auf unebenen Wegen unterwegs ist, sollte einen Trekking-Fahrradwohnwagen in Erwägung ziehen. Mit den breiten Reifen lassen sich auch unwegsame Fahrwege problemlos begehen.
  • Die Outdoor-Version bietet sich für grobe Geländefahrten über Stock und Stein an. Ein großer Vorteil dieses Typs sind die breiten und robusten Reifen, die mühelos durch Sand, Matsch und Geröll hindurchfahren. Zudem verschafft das Outdoor-Modell eine größere Bodenfreiheit, die es ermöglicht, hügeliges Gelände zu befahren.

Weitere Informationen, Fotos und technische Daten finden Sie hier.

Modyplast Fahrradwohnwagen "Trekking"

Fahrradwohnwagen „Trekking“ (c) MK Fotografie Michael Klein

Ausstattung Fahrradwohnwagen

Die Fahrradwohnwagen-Typen von Frank Nolden bringen eine erstklassige Ausstattung mit:

  • vakuumierte Seitenwände und Dächer
  • selbsttragende Bodenplatte
  • getönten Fenster mit Acrylverglasung
  • ausfahrbare Aluminium-Stützen

Für eine größere Abstellfläche halten die Fahrradwohnwagen ausfahrbare Aluminiumstützen sowie Zurrösen bereit.

Fahrradwohnwagen – Beleuchtung & Belüftung

Eine Belüftungsmöglichkeit ist durch die Tür und das Dach gegeben. Auch die Beleuchtung wird hohen Anforderungen gerecht: Die Minicamper sind mit LED Lampen und Rücklichtern sowie Reflektoren ausgestattet. Von der Belastung her hält solch ein Fahrrad mit Campinganhänger ebenfalls viel aus: Während der Fahrt bis zu 50 Kilogramm Last, im Stand sogar bis zu 190 Kilogramm.

Wo kann ich in Deutschland einen Fahrradwohnwagen kaufen?

Modyplast ist ein renommierter Hersteller, der die Fahrradwohnwagen in Deutschland konstruiert. Die Firma, die hochwertige Bauteile aus Carbon und Glasfaser produziert, wurde im Jahre 1995 von Frank und Udo Nolden gegründet. Nach dem Umzug im Jahre 2000 baute Modyplast in Rösrath den Firmenstandort mit einer zusätzlichen Gewerbehalle aus. Auf mehr als 1000 Quadratmeter Fläche wird seit 2020 die neue Produktlinie der Fahrradwohnwagen vorangebracht. Hierbei gab die ausgefallene Motorradsaison den Anstoß zu Weiterentwicklung der hochwertigen Fahrradwohnwagen.

Beim Modellbau und Formbau finden in der Produktion inzwischen auch innovative und/oder nachhaltige Stoffe wie Kork, Hanf oder Flachs Verwendung. Auch Acrylglas ist gefragt, mit dem Modyplast beispielsweise Lampenabdeckungen sowie Frontscheiben, Türscheiben und Heckscheiben anfertigt.

Es bleibt zu erwarten, dass der Bau der Fahrradwohnwagen auch in den kommenden Jahren große Fortschritte machen wird. Schon jetzt sind die Pedelecs so fortschrittlich gebaut, dass sie mit den unterschiedlichen, leichtgewichtigen Anhängern problemlos verbunden werden können.

Fahrradwohnwagen kaufen – Fragen und Antworten

Wer einen Fahrradwohnwagen kaufen möchte, dann gibt es meistens die eine oder andere Frage. Wir haben einmal die häufigsten Fragen und Antworten zum Fahrradwohnwagenkauf zusammengestellt:

Muß ein Fahrad Wohnwagen ein Versicherungskennzeichen haben oder zum TÜV?

Nein, im Gegensatz zum Auto benötigt der Fahrrad-Wohnwagen keine solche Zulassung und fährt auch ohne TÜV.

Kann man die Fahrradanhänger noch leichter bauen?

Theoretisch geht das, jedoch könne dann das derzeitige Preisniveau nicht aufrechterhalten werden. Für noch leichtere Gewichte würden die Produktionskosten in die Höhe gehen, was den Fahrradanhänger verteuern würde.

Wie lange dauert es, einen Fahrradanhänger zu bestellen?

Eine Bestellung ist binnen weniger Minuten abgeschlossen. Allerdings dauert es, abhängig von der Auftragslage, bis zu sieben Wochen, ehe der Fahrradanhänger ausgeliefert wird. Mitunter kann ein Fahrradanhänger mit einfacher Ausstattung aber auch bereits nach 14 Tagen ausgeliefert werden.

Kann ich mit dem Fahrradwohnwagen auf Radwegen fahren?

Ja, es ist erlaubt, mit dem Fahrrad mit Anhänger sowohl auf Radwegen, als auch auf normalen Verkehrsstraßen zu fahren.

Wo kann ich für den Fahrradwohnwagen Ersatzteile kaufen?

Ersatzteile sind direkt beim Hersteller erhältlich. Da ein Großteil der Artikel dauerhaft auf Lager ist, können sie unter der Angabe der Fahrgestellnummer oftmals noch am selben Werktag, an dem die Bestellung eingeht, versendet werden.

Kann ich mit dem Fahrradwohnwagen eine Probefahrt machen?

Ja, es ist möglich, mit dem Fahrradanhänger probeweise zu fahren. Dafür kann das eigene Fahrrad genutzt werden. Alternativ stellt Modyplast für die Testfahrt ein E-Bike zur Verfügung.

Was kosten die Fahrrad-Minicamper?

Bei den Fahrradanhängern handelt es sich um hochwertige Fahrzeuge, die detailgenau in Handarbeit angefertigt werden. Für die Karosserie, die Auflaufbremsen und Achsen kommen ausschließlich erstklassige Materialien aus Deutschland zum Einsatz. Dies schlägt sich natürlich auch in den Herstellungskosten und im Verkaufspreis nieder. Je nach Ausstattung kosten die Fahrradwohnwagen von Mody Plast zwischen 4.999 Euro bis 7.499 Euro. Genaue Informationen finden Sie hier

Unser Fazit: Fahrradwohnwagen als Wohnmobil nutzen

Für Enthusiasten ist ein Anhänger insgesamt eine bemerkenswerte Lösung, um das Fahrrad ohne Umbau oder zeitlichen Aufwand zu einem kleinen Wohnwagen umzufunktionieren. Als bewegliches und eigenständiges „Haus“ können Sie einen Fahrradwohnwagen bei jedem Wetter nutzen.

Als serienreife Modelle erweisen sich bisher nur die Fahrrad Campinganhänger. Sie lassen sich als Zelt oder fertiges „Häuschen“ mit wenigen Handgriffen am Fahrrad befestigen. Minimalistischen Fahrern fehlt es hier an nichts – Stauraum und sogar ein wetterfester Schlafplatz sind vorhanden. Beim Raumwunder auf vier Rädern sollte lediglich die Straßenverkehrs-Zulassungsordnung berücksichtigt werden. Wenn Sie an das Maximalgewicht, Bremsen und Rücklichter denken, können Sie sich mit dem Fahrrad-Wohnmobil auf den Weg zum nächsten Abenteuer machen.

Fotos: MK Fotografie Michael Klein

Sie möchten gern einen Fahrradwohnwagen selber bauen oder Ihr Fahrrad zum E-Bike nachrüsten? Dann lesen Sie unsere Beiträge:

„Fahrrad Wohnwagen selber bauen – geht das?“

„Fahrrad zum E-Bike oder Pedelec umbauen“

2 Kommentare
  1. Avatar
    Nico sagte:

    Liebes Redaktionsteam,
    vielen Dank für Euren Beitrag „Fahrradwohnwagen kaufen“, welchen ich mit großem Interesse gelesen habe.
    Da ich schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem komfortablen Fahrrad-Camper bin, werde ich wohl nun den Fahrradwohnwagen von Modyplast kaufen.

    Antworten
  2. Avatar
    Sabine Plotzmann sagte:

    Vielen Dank für diesen guten Artikel zum Thema „Fahrradwohnwagen kaufen“, der meine Lust auf weitere Radreisen noch weiter gesteigert hat.

    Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.