Urlaub im Gutshaus Mecklenburg-Vorpommern

Sie träumen von einem schönen Landurlaub, um Natur und Kultur zu genießen? Sie haben Lust auf etwas Außergewöhnliches? Fernab der Hektik, aber gut per Auto oder Bahn zu erreichen? Dann ist ein Urlaub im Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern vielleicht genau das Richtige für Sie.

Urlaub im Gutshaus Mecklenburg-Vorpommern

Stellen Sie sich ein etwa 300 Jahre altes Herrenhaus vor, liebevoll saniert und zu einem schönen Boutique-Hotel umgebaut. Sie schauen aus dem Fenster und blicken in einen Schlosspark und dahinter der weite Himmel Mecklenburgs. Und das Beste: diesen Geheimtipp für Ihre nächste Auszeit stellen wir Ihnen in unserer Rubrik „Reise & Urlaub“ vor.

Urlaub im Schloss oder Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern ist etwas für alle, die Kunst & Kultur sowie Natur lieben und eine individuelle Unterkunft suchen. Regionales Essen & Trinken für Fans der guten Küche und neue Kunst in alten Mauern für Kulturliebhaber gibt es ebenso wie großzügige Ferienwohnungen für den nächsten Familienurlaub.

Übernachten im Schloss – Schlossurlaub in Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist das Bundesland zwischen Ostseeküste und Elbe. Es ist bekannt für seine artenreiche Natur mit unendlichen Nationalparks und Naturschutzgebieten. Aber – was viele nicht wissen – in Mecklenburg-Vorpommern stehen die meisten ehemaligen Gutshäuser und Herrenhäuser in ganz Nord-Europa.

Schlösser in Mecklenburg-Vorpommern

Rund 1080 der Land Schlösser wurden direkt nach der Wende unter Denkmalschutz gestellt und somit vor dem Verfall gerettet. Einige hundert Schlösser sind nun Ferienunterkünfte, kleine Hotels oder bieten stilvolle Ferienapartments.

Engagierte Gastgeber haben den alten Häusern modernes Leben eingehaucht. Und so gibt es heute individuelle, kleine Schlosshotels hinter barocken oder klassizistischen Mauern. Schloss Kaarz in der Sternbergen Seenlandschaft spielt mit knalligen Farben und modernem Interieur. Im Land- & Golfhotel Gut Vorbeck können Gäste reiten, Kanu wandern und natürlich Golf spielen.

Im Gutshaus Pohnstorf übernachten
Gute Aussicht von Gut Pohnstorf Foto: (c) Gut Pohnsdorf

Warum in einem Gutshaus oder Schloss übernachten?

Ein Baudenkmal ist etwas ganz besonderes, die alten Mauern atmen Geschichte. Die politischen Umbrüche haben sich direkt auf die Nutzung und den Charakter der alten Herrenhäuser, Gutshäuser und Schlösser ausgewirkt. Rund 80% der Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern sind ehemalige Gutsdörfer. Die landwirtschaftlichen Güter haben die gesamte Landschaft geprägt.

Zauberhafte Alleen führen zu den alten Gemäuern, uralte Bäume stehe in den Parkanlagen. Nicht selten steht direkt vor dem schmucken Herrenhaus ein „modernes“ Wohnhaus aus der DDR-Zeit. Auch das ist Teil der Geschichte. Heute sind die sanierten Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern modern und kreativ genutzt, geschmackvoll eingerichtet und freuen sich auf Übernachtungsgäste aus der ganzen Welt.

Aktivitäten werden viele geboten. Wandern, Schwimmen, Radfahren, Kanu-Fahren, Reiten oder ein gutes Buch im Schlosspark lesen. Sie haben die ganze Auswahl an Urlaubsaktivitäten in der Natur. Und hier finden Sie die passende Unterkunft vom schmucken Schlosshotel Gamehl bei Wismar bis zum modernen Loft im Gutshaus Zarchlin.

Urlaub im Schloss für jeden Geschmack

Wie findet man in der bunten Vielzahl der schmucken Landsitze das passende Schloss Hotel für sich? Sie haben Lust sich verwöhnen zu lassen? Dann ist ein Schlosshotel mit Restaurant, Golfplatz und Wellnessbereich genau das richtige für Sie, um vollkommen zu relaxen.

Übernachten im Schloss

Das Schlosshotel Basthorst bei Schwerin bietet Rundum-Service, Wellness und einen Golfplatz in der Nähe. Ins Schlosshotel Wendorf können Sie sogar Ihr eigenes Pferd mitbringen und einen exklusiven Reiturlaub genießen. Vom Schlossgut Gross Schwansee führt eine Lindenallee direkt zur Ostsee.

Einige der Gutshäuser haben ein Sterne-Restaurant mit Gourmetküche wie das Schlosshotel Burg Schlitz oder Gutshaus Stolpe. Andere bieten regionale Küche aus heimischen Zutaten, wie im Gutshaus Ludorf direkt an der Müritz oder im Kavaliershaus Schloss Blücher in Fincken.

Heiraten im Schloss

Es gibt Herrenhäuser mit großzügigen Ferienwohnungen und Familienapartments mit viel Platz für Kinder und Hunde. Sie sind gerade bei der Hochzeitsplanung und möchten in einer außergewöhnlichen Hochzeitslocation Ihre Hochzeit feiern? Oder in einem Schloss Heiraten? Auch dafür gibt es die passende Hochzeitslocation in einem der Schlösser oder Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern.

Mögen Sie es lieber gediegen wie im Schloss Retzow? Oder bevorzugen Sie den Do-it-Yourself Style mit Vintage-Charme vom Herrenhaus Vogelsang? Träumen Sie von einer langen Tafel im Garten mit Freunden und Familie? Lassen Sie ihren Traum im Gutshaus Pohnstorf oder Gutshaus Lexow wahr werden.

Gutshaus Hochzeit feiern
Außergewöhnlich Hochzeit feiern im Herrenhaus Vogelsang, Foto: (c) AlexanderRudolph

Sie haben Lust auf eine Rundreise von Schloss zu Schloss?

Am besten lernen Sie die Vielfalt der Gutshäuser zwischen der Seenplatte und Schwerin auf einer Rundreise kennen. Entdecken Sie die Touren vom Spezial-Reise-Anbieter „von Schloss zu Schloss“. Hier gibt es Routen, die Sie mit dem PKW individuell bereisen.

Sie haben Lust auf einen Aktiv-Urlaub? Dann buchen Sie eine Wanderung oder Fahrrad-Rundreise von Gutshaus zu Gutshaus – das Gepäck wird dabei für Sie von Station zu Station gebracht. Sie wandern oder radeln durch traumhaft schöne Natur entlang der Seenplatte oder rund um die Hansestädte Rostock oder Wismar. Sehenswürdigkeiten, besondere Museen oder Natur-Erlebnisse werden bei den Rundreisen für Sie ausgewählt und sind im Reisepaket enthalten.

Schloss Kummerow
Museum für zeitgenössische Fotografie Schloss Kummerow, Foto: (c) Thomas Wesely

Urlaub im Gutshaus: Kunst, Kultur & Kulinarik

Ganz nah an den Metropolen Hamburg und Berlin gibt es im Land der Schlösser und Gutshäuser nicht nur Natur zu entdecken. Regelmäßig laden die Gutshäuser zu Konzerten, Kunstausstellungen oder Kulturevents.

Im Schloss Schmarsow in Vorpommern finden saisonale Kochkurse mit einem Profikoch und Gastrokritiker statt. Das Schloss Kummerow ist heute ein Museum für zeitgenössische Fotografie und zeigt eine der führenden Sammlungen Deutschlands.

Kulturerbefestival der Gutshäuser

Jedes Jahr im Juni zur Zeit der Sommersonnenwende findet das Kulturerbefestival der Gutshäuser statt. Am 17. und 18. Juni 2023 öffnen bis zu 100 Gutshäuser ihre Tore und Türen und laden mit Führungen und Kultur zu einer sommerlichen Landpartie um das Kulturerbe der Gutshäuser zu zelebrieren.

Schlösserherbst Mecklenburg-Vorpommern

Ebenfalls jedes Jahr Ende Oktober findet der Schlösserherbst Mecklenburg-Vorpommern statt. Genießen Sie dann die Ernte-Dank-Zeit mit Apfelfest im Park, Lesungen im Salon und Konzerten am knisternden Kamin.

Sie lernen bei diesen Events Gastgeber kennen und erfahren, wie diese Gutshaus-Retter auf die Idee kamen, ein Gutshaus zu kaufen und zu sanieren, welche Abenteuer und Überraschungen sie erlebten. Zum Beispiel Familie von Fuchs, die im Gut Zahren eine neue Heimat gefunden haben und aus Berlin in die Mecklenburgische Diaspora gezogen sind. Oder Familie Sösemann vom Gutshaus Pohnstorf oder Familie Buschow-Oldendorf aus dem Gutshaus Lexow.

Unser Tipp: In Lexow finden regelmäßig Literatur-Events und Kunsthappenings statt.

Anreise zum Urlaub im Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern

Schnelle Anbindungen mit dem Zug gibt es nach Schwerin und Rostock, es gibt zahlreiche Fernradwege und Sie erreichen Mecklenburg-Vorpommern bequem mit dem eigenen Auto über die A24 aus Hamburg oder Berlin. Auch die Ostseeautobahn A20 ist gut ausgebaut.

Foto Titelbild: (c) Gutshaus Ludorf an der Müritz

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert